Kindern und Jugendlichen, die aufgrund verschiedener Umstände oder Lebenserfahrungen zeitweilig nicht in ihrer Familie leben können und pädagogische Unterstützung außerhalb der Familie brauchen, bieten wir einen Platz zum Leben und damit verbundene Betreuung an.

Mit unseren Einrichtungen  steht ein geschützter Raum zur Verfügung, in welchem sich die von uns betreuten Kinder unter professioneller Begleitung zu selbstbestimmten und selbstverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln können.

Wir reagieren auf unterschiedliche Problemlagen und bieten:

  • Familienersatz: Schutz und Versorgung

  • intensive Elternarbeit

  • Gestaltung jugendspezifischer Lebenswelten

  • Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Verselbstständigung

  • intensive sozialpädagogische Begleitung zur  Bewältigung von erlebten Problemen

  • pädagogischen Umgang mit sozial nicht akzeptierten Verhaltensweisen

  • Zusammenarbeit mit Schulen

  • Beratung und Vermittlung externen Hilfen

  • Freizeit- und Sportangebote


Dabei verfolgen wir gemeinsam zwei Ziele, nämlich:
- eine Rückkehr in die Familie oder
- eine Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben

Die Gewährung der Hilfen erfolgt über Antragstellung der Sorgeberechtigten bzw. jungen Volljährigen beim örtlichen Träger der Jugendhilfe (Jugendamt).

Ansprechpartner

Elke Wilhelm

033338  85822 fawoge@ubv-schwedt.de

Hilfen zur Erziehung

7 FaWoGe.jpg

Familienwohngemeinschaft

UBV 1.jpg

Wohngruppen für Kinder und Jugendliche