Verbundausbildung

Qualifizierte Ausbildung im Verbundsystem

Sie als Unternehmer möchten dem drohenden Fachkräftemangel zuvorkommen und ausbilden, haben jedoch noch nicht die nötige Erfahrung darin, verfügen nicht über die notwendigen Lehrwerkstätten oder möchten Ihr Ausbildungsfeld erweitern und können dabei nicht alle Teile der praktischen Ausbildung abdecken? 

Dann können wir, als erfahrener Verbundpartner, Sie bei Ihrem Vorhaben unterstützen!

Welche Vorteile bringt Ihnen die Verbundausbildung?

  • Unternehmen, die ausbilden, investieren in ihre betriebliche Zukunft und stärken die Wettbewerbsfähigkeit.

  • Sie erhalten die Möglichkeit, Ihr eigenes Unternehmen als Ausbildungsbetrieb zu etablieren. 

  • Selbst Fachkräfte auszubilden heißt, Mitarbeiter zu gewinnen die genau wissen worauf es in Ihrem Betrieb ankommt.

  • Bündelung der Fachkompetenzen durch Zusammenarbeit Ihres Stammpersonals mit unserem Fachpersonal

  • Kostensenkung durch die Nutzung vorhandener Fachwerkstätten in unserem Bildungsunternehmen.


Die Partner im Ausbildungsverbund - die Unternehmen und der UBV gGmbH - ergänzen sich gegenseitig und sichern somit die Qualität der Ausbildung. 

Gern stehen wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen und bei der Beantragung von Fördermitteln zur Verfügung.

 

Ansprechpartner

Heike Rosenthal

Telefon: 03332 450918

Fax:        03332 450979

h.rosenthal@ubv-schwedt.de

Aktuelle Projekte:

Grundlagenausbildung
Papiertechnologe/ Papiertechnologin

Durchführungszeitraum: 01.09.2020. - 31.03.2021

 

Grundlagenausbildung und Prüfungsvorbereitung
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice​

Durchführungszeitraum: 01.08.2020 - 30.04.2022

Sie haben noch grundsätzliche Fragen zum Thema Verbundausbildung? Diese beantwortet unsere Servicestelle Verbundausbildung gern.

Gefördert durch:

logofahne1.jpg
logoeuschrift1.jpg
LOGO ESF Land Brb.gif
ilb2015.png
LB-ministerium-bildung-jugend-sport.jpg