Uckermärkischer Bildungsverbund gGmbH

Kunower Straße 3 

16303 Schwedt

Telefon 03332 450910

Fax        03332 450979

Email: sekretariat@ubv-schwedt.de

© 2023 by IT SERVICES.  Proudly created with Wix.com

Chronik

           
1991 - Gründung des Vereins auf Initiative der Stadt Schwedt/Oder
1. Vorsitzender Herr Dieter Boy 

Übernahme von "Konkurslehrlingen" 
Aufnahme der selbstständigen Arbeit 1. Büro (25 m²) in der Berliner Straße 123 
Beginn der Erstausbildung und der berufsvorbereitenden Maßnahmen in gemieteten Räumen: Hauswirtschaftsausbildung in Wilmersdorf, 1. Förderlehrgang, Kaufleute im Einzelhandel
          
1992 - Fortbildung und Umschulung
Durchführung des ersten Grundausbildungslehrganges
Eröffnung der „Trucker´s Menü-Bar“ als Ausbildungsstätte
Gründung der LiSA GmbH
Aufnahme der Fördermaßnahme "ausbildungsbegleitende Hilfen" (abH)
Umzug in das Bildungszentrum Berliner Straße 52/ Einrichtung des Arbeitslosenzentrums
        
1993 - Kinder- und Jugendhilfe (KJHG) 
Eröffnung des „Betreuten Wohnens“, Einrichtung „Erziehungsbeistand“ 
Einrichtung der Ausbildungsstätte „Langer Grund“
Internationaler Jugendaustausch - erste Auslandspraktika der Auszubildenden
Eröffnung Café „LiSA“/„Eine-Welt-Laden“ durch Frau Ministerin Hildebrandt
        
1994 - Übernahme eines neuen Ausbildungsprojektes für die Hauswirtschaft in einer ehemaligen Kindertagesstätte (Kita 9) und Übernahme einer Kindertagesstätte in Schwedt/Oder
1. Erwachsenenqualifizierung im Auftrag der Industrie- und Handelskammer
Eröffnung des Landfrauenprojektes in Luckow-Petershagen
        
1995 - eine Werkhalle in Schwedt wird Ausbildungsstätte für Tischler und Holzmechaniker
Auszeichnung des UBV e. V. durch das MASGF und das Wirtschaftsministerium
als „Frauenfreundliches Unternehmen im Land Brandenburg"
Betreibung Jugendklub „Külz“ 
Übernahme einer Kindertagesstätte in Vierraden 
        

1996 - Gründung der Jugend-Ökohof GmbH in Crussow
Ehrung des UBV e. V. mit der Europamedaille für gute Leistungen im Rahmen der europäischen Einigung
Betreibung Jugendfreizeitstätte Vierraden
Übernahme der Wohnheime, Berliner Straße 52 mit 122 Plätzen
        
1997 - Grundsteinlegung neue Ausbildungsstätte „Haus für Aus- und Fortbildung“
Beginn der Mitarbeit im Bundesmodellprojekt für berufsvorbereitende Maßnahmen "INKA I" , später "INKA II"
erstmalige Durchführung des Europatages in Zusammenarbeit mit der Europäischen Staatsbürger-Akademie und der Europaunion 
Beginn Projekte „Internationaler Fachkräfteaustausch“
        
1998 - Eröffnung unseres „Hauses für Aus- und Fortbildung“ 

Beginn der Arbeit am Pilotprojekt „Assessmentcenter“
1. Projekte im Rahmen von „Arbeit statt Sozialhilfe“
„Hochseeangeltouren“ auf der Ostsee als wichtigstes erlebnispädagogisches Element
Ausbau der Ausbildungsstätte „Langer Grund“ für die Berufsvorbereitung

 

1999 - Eröffnung Hotel "Chalet Europa" und Lehrrestaurant "Appelhaus" als Ausbildungsstätte
Familienwohngemeinschaft auf dem Jugend-Ökohof Crussow
Zertifizierung der LiSA GmbH-Tischlerei nach EG-Öko-Audit Verordnung (EWG Nr. 1836/93)
1. Meisterlehrgang als berufsbegleitende Erwachsenenqualifizierung
Beginn des Landesmodellprojektes "Qualität trotz Kostendruck" in Kindertagesstätten
Beginn mit Trainingsmaßnahmen und „Aufsuchender Sozialarbeit“ nach dem Jugendprogramm der Bundesregierung
Regionale Jugendmeisterschaften im Gastgewerbe beim UBV e. V.
          
2000  - Eröffnung internationales Büro in Polen
Präsentation des Pilotprojektes Assessment-Center auf einer bundesweiten Fachtagung
Erwerb Objekt in Apoldu des Sus (Rumänien) für Betreuungs-/Erziehungsprojekt 
Beginn der Arbeit im Freiwilligen Sozialen Trainingsjahr-Bundesmodellprojekt Soziale Stadt
          
2001 - 10-jähriges Bestehen des UBV e. V.
Geschäftsführerin Frau Heide-Marie Lübbert wird das Bundesverdienstkreuz verliehen

Modell Projektentwicklung "Entwicklung neuer Förderstrukturen in der Benachteiligtenförderung"
Geschäftsführerwechsel – Verabschiedung der Geschäftsführerin Frau Heide-Marie Lübbert in den Ruhestand - neue Geschäftsführerin Frau Irene Kersten
insgesamt befinden sich 405 Auszubildende in 18 Berufen in der Erstausbildung und 
156 Jugendliche in berufsvorbereitenden Maßnahmen
Assessment als Förderinstrument der Jugendberufshilfe
XENOS - Kompetenzzentrum für Karriereberatung (Bundesmodellprojekt)  
Europäischer Freiwilligendienst/Aufnahme- und Entsendeprojekte
Trägerschaft BMX-Park „Eastend“
         
2002 - Eröffnung berufliche Schule „Uckermark-Schule“ – anerkannte Ersatzschule

Beginn Umbau Ausbildungsrestaurant "Appelhaus" 
Start 1. Anti- Aggressivitäts- Training
         
2005 - Geschäftsführerwechsel - neue Geschäftsführerin Frau Heike Berndt

         
2006 - 15-jähriges Bestehen des UBV e. V.
formwechselnde Umwandlung UBV e. V. in UBV gGmbH
Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000, zugelassener Bildungsträger nach AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung Weiterbildung)
neues Quartier Betreutes Wohnen „Vitalis“ in Gatow
         
2009 - Nutzungsänderung Wohnheim – Umbau zum Wohnhaus mit Wohneinheiten
Bau unseres Slawenbootes der „SIWA SWEETI“
Verschmelzung Lisa GmbH mit UBV gGmbH
         
2010 - Feierliche Taufe und Jungfernfahrt der „SIWA SWEETI“ 
Zertifizierung nach DIN ISO 9001:2008, AZWV
         
2011 - Übernahme Kindertagesstätte „Rappelkiste“

         
2012  - Nutzungsänderung Dachgeschoss im „Haus für Aus- und Fortbildung“
Eröffnung Kinder- und Jugendnotdienst Außenstelle Schwedt/Oder, Einzug Betreutes Wohnen „Vitalis“
zertifiziertes Unternehmen nach DIN ISO 9001:2008, AZAV
         
2014 - Teilsanierung Kita „Uckis Spatzenhaus“

         
2015 - Geschäftsführerwechsel - neuer Geschäftsführer Herr Volkmar Ritter
Betreibung Notunterkunft für Flüchtlinge ab September

         
2016 - 25-jähriges Bestehen des UBV gGmbH
Geschäftsführerwechsel - neue Geschäftsführerin Frau Sophie Frieß
Betreibung Gemeinschaftsunterkunft Flüchtlinge/Asyl, ab Oktober „Wohnverbund“

         
2017 - Erweiterung der Wohngruppe Betreutes Wohnen „Vitalis“
Start der Flüchtlingsintegrationsmaßnahmen 
Start des Projektes "Willkommenslotsen"
Fortsetzung der Maßnahmen und Projekte sowie Entwicklung von Vorhaben mit den Partnern des Uckermärkischen Bildungsverbundes gGmbH

2018 - Start der "Servicestelle Verbundausbildung"

2019 - Geschäftsführerwechsel - neue Geschäftsführerin Frau Anna Kaminska- Glück