Projekt "Schule ohne Covid"

Das Kooperationsprojekt „Schule ohne Covid“ bietet Lehrkräften der deutsch-polnischen Grenzregion kurzfristig ein modulares Fortbildungsprogramm rund um das Thema „Digitale Lehre“ an.

 

Die Veranstaltungen finden online per Videokonferenz statt und sind für alle Interessierten kostenfrei zugänglich.

Das Angebot ist ein Kooperationsprojekt von ZaFOS (Stettin) und dem Uckermärkischen Bildungsverbund (Schwedt).


Programmablauf (Termine je 15:30 – 17:45 Uhr):

  • 27./ 29.04. - Technik in der digitalen Bildung

  • 10./ 11.05. - Praxisnahe Online-Didaktik I

  • 18./ 20.05. - Praxisnahe Online-Didaktik II

  • 25./ 27.05. - Sprache in der digitalen Bildung

  • 08./ 10.06. - Cybersicherheit und Netiquette

  • 15. /17.06. - Schülermotivation und Elternarbeit

  • 22.06. - Abschlusskonferenz

 

Programm als PDF

 

 

Ansprechpartner

Jan Roloff

Telefon: 03332 450972

j.roloff@ubv-schwedt.de

Gefördert durch:

Dieses Projekt wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt (Fonds für kleine Projekte im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg/Polen in der Euroregion Pomerania).