ANGEBOTE > WOHNEN >  WOHNGRUPPEN FÜR KINDER UND JUGENDLICHE
Wohngruppen für Kinder/Jugendliche

> Hilfe zur Erziehung <
Kindern und Jugendlichen, die aufgrund verschiedener Umstände oder Lebenserfahrungen zeitweilig nicht in ihrer Familie leben können und pädagogische Unterstützung außerhalb der Familie brauchen, bieten wir einen Platz zum Leben und damit verbundene Betreuung an.

Mit unseren Einrichtungen  steht ein geschützter Raum zur Verfügung, in welchem sich die von uns betreuten Kinder unter professioneller Begleitung zu selbstbestimmten und selbstverantwortlichen Persönlichkeiten entwickeln können.

Wir reagieren auf unterschiedliche Problemlagen und bieten:
- Familienersatz: Schutz und Versorgung
- intensive Elternarbeit
- Gestaltung jugendspezifischer Lebenswelten
- Vermittlung lebenspraktischer Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Verselbstständigung
- intensive sozialpädagogische Begleitung zur  Bewältigung von erlebten Problemen
- pädagogischen Umgang mit sozial nicht akzeptierten Verhaltensweisen
- Zusammenarbeit mit Schulen
- Beratung und Vermittlung externen Hilfen
- Freizeit- und Sportangebote

Dabei verfolgen wir gemeinsam zwei Ziele, nämlich:
- eine Rückkehr in die Familie oder
- eine Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben

Die Gewährung der Hilfen erfolgt über Antragstellung der Sorgeberechtigten bzw. jungen Volljährigen beim örtlichen Träger der Jugendhilfe (Jugendamt).

Das Aufnahmealter beginnt ab 6 Jahren.

Die jungen Menschen sind bei uns in drei verschiedenen Wohngruppen untergebracht:

Familienwohngemeinschaft
Bei uns leben ausschließlich männliche Kinder und Jugendliche, sie wohnen hier kontinuierlich in einer familienähnlichen Wohnform.
Unser Wohnhaus befindet sich in direkter Nachbarschaft zum Jugendökohof Crussow:
Felchower Straße 15, 16278 Angermünde OT Crussow
Wir haben nicht nur jede Menge Platz im eigenen Garten zum Spielen und Seele baumeln lassen, nach Absprache können sich die Kinder auch an der Fütterung und Pflege der Tiere auf dem Jugendökohof beteiligen.

Wohngruppen VITALIS I + VITALIS II
Bei uns leben sowohl weibliche als auch männliche Kinder und Jugendliche, in der Wohngruppe VITALIS II unsere „Kleinen“ im Alter von 6-12 Jahren, die „Großen“ fühlen sich in der Wohngruppe VITALIS I wohl.
Beide Wohngruppen befinden sich in einer ruhigen Lage in der Kunower Straße 3, 16303 Schwedt/Oder
und dennoch in bequemer Nähe zum Stadtzentrum und zu wichtigen öffentlichen Einrichtungen.
Unsere Kinder und Jugendlichen leben hier in freundlich gestalteten Gemeinschaftsräumen - für alle die sich in netter Gesellschaft wohler fühlen, liebevoll eingerichteten Zimmern die jedem Einzelnen als Rückzugsmöglichkeit dienen, kleinen Wohneinheiten die gerade unseren „Großen“ Hilfe zur Verselbstständigung bieten.

Kontakt:
Frau Elke Wilhelm
Telefon 033338  85822
E-Mail: fawoge@ubv-schwedt.de
AKTUELLES
AHOI am 30.04.2018!
Wir laden alle Familien herzlich ein mit uns auf dem
Family Day in Schwedt von 14 bis 18 Uhr ein buntes Piratenfest zu feiern. Alle kleinen Gäste des Festes können sich an diesem Tag in waschechte Piraten verwandeln, ihr Geschick beim Kentern von anderen Schiffen unter Beweis stellen, zeigen ob sie genauso mutig wie echte Piraten sind und zum Abschluss wartet auf alle kleinen Piraten die erfolgreich die „Piratenprüfung“ bestehen eine Freifahrt mit unserem Schiff „Siwa Sweeti“.
Wo man uns findet? Ganz einfach: Unten am Wasser (Bollwerk) gegenüber der Anlegestelle.

Am
25. und 26.April 2018 finden im Uckermärkischen Bildungsverbund gGmbH in der Kunower Straße 3 in Schwedt für alle Interessierten kostenlose Workshops zu verschiedenen Themenbereichen statt. Die einzelnen Themen finden Sie hier: Workshops 25./26.4.18

Unter dem Motto
„Bewerbung konkret“ sind die 9. Klassen der Oberschule „Ehm Welk“ in Angermünde am 17. April 2018 in unserem Haus für Aus- und Fortbildung in der Kunower Straße 3 zu Gast um sich mit den Anforderungen der einzelnen Ausbildungsbereiche auseinanderzusetzen und einen Einblick in diverse Berufsfelder zu erhalten.

Zum dritten
Osterfeuer am 23. März 2018 laden wir Sie und Ihre Familien ab 16 Uhr in den Biologischen Schulgarten in der Bruno-Plache-Straße ein. Das Team des Bauspielplatzes und der Zukunftsinsel (Projekt "Zukunft im Quartier - BIWAQ" des UBV gGmbH und der Stadt Schwedt) erwartet Sie mit einer bunten Ostereiersuche, Stockbrot backen sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie. Für Getränke, Kuchen und Bratwürste ist ebenfalls gesorgt.

Praxislernen
in den Lehrwerkstätten des UBV gGmbH vom 14. -16.März 2018: Zum nun schon wiederholten Mal erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 der Schule "Am Schloßpark" in Schwedt im Rahmen eines Schulprojektes des Förderprogrammes INISEK I einen erweiterten Einblick in verschiedene Berufsfelder um ihre Fertigkeiten zu erproben und Berufswahl zu festigen.

Praxislernen
in den Lehrwerkstätten des UBV gGmbH: Vom 11.-13. Dezember erhalten die Schülerinnen und Schüler der Schule "Am Schloßpark" in Schwedt im Rahmen eines Schulprojektes des Förderprogrammes INISEK I einen erweiterten Einblick in verschiedenen Berufsfelder.

Wir laden zu unserem zweiten Tag der Offenen Tür mit dem "Weihnachtszauber 2017" am
29.11.2017 ab 14 Uhr und bis gg. 18 Uhr in unser Haus in die Kunower Str. 3 ein. Das Programm finden Sie hier: Flyer.pdf

Am
18.09.2017 werden wir mit einem Erstorientierungskurs für Flüchtlinge beginnen können, die bisher nur eine Duldung bzw. überhaupt einen ungeklärten Aufenthaltsstatus haben.
Es sind nur wenige Plätze in dieser Maßnahme des BAMF frei- bitte
melden Sie sich sofort an bei Sekretariat@ubv-schwedt.de unter dem  Stichwort: Erstorientierungskurs.

Zum Fest der Kulturen laden wir am 15.09.2017 zwischen 15 und 20 Uhr in den Biologischen Schulgarten in der Bruno Plache Straße 1 ein.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder