ANGEBOTE > BETREUEN >  WOHNVERBUND
Nach einem langen Weg finden weit gereiste "Neu-Schwedter" hier bei uns einen Platz zum Leben.

Der Uckermärkische Bildungsverbund gGmbH betreibt seit September 2015 eine Unterkunft für Asylsuchende verschiedener Herkunftsländer in Schwedt/Oder - anfangs noch in den Räumen eines ehemaligen Schulgebäudes in der Leverkusener Straße 40. Seit Oktober 2016 leben unsere Bewohner nun ausschließlich in einem Wohnverbund in der Flemsdorfer Straße 21-27. Der UBV gGmbH stellt hier im Auftrag des Landkreises Uckermark 150 Plätze in 26 Wohneinheiten für die Unterbringung von Asylsuchenden zur Verfügung.

Im Wohnverbund leben neben Familien auch alleinstehende Personen, die in Wohngemeinschaften unter Berücksichtigung ihres Geschlechtes, der Herkunft und ethnischer Gesichtspunkte untergebracht sind. Unsere Bewohner verfügen in ihren Wohnungen (inkl. Küche und Bad) über WLAN um ihnen die Kommunikation mit wichtigen Institutionen, Familie und Freunden zu ermöglichen. Zudem können sie Gemeinschaftsräume in der Büroeinheit des UBV gGmbH nutzen.

Hier leisten auch die Mitarbeiter des UBV gGmbH ihre tägliche Arbeit im Rahmen der Betreuung und Unterstützung unserer Bewohner auf dem Weg in die Eigenständigkeit. Über deren Dienstzeiten hinweg ist die Büroeinheit dauerhaft durch Mitarbeiter eines ortsansässigen Sicherheitsunternehmens besetzt. Somit ist gewährleistet, dass zu jeder Zeit ein Ansprechpartner vor Ort ist.

Sämtliche Versorgungsleistungen, wie z. B. der Einkauf von Lebensmitteln, die Zubereitung von Speisen, die Reinigung der Privatwäsche und Wohnungen, werden durch die Bewohner selbst übernommen.

Ansprechpartner:
Frau Mandy Krahmann
Telefon: 03332 450927
E-Mail: m.krahmann@ubv-schwedt.de

Frau Stephanie Pankratz
Telefon: 03332 834247
E-Mail: wohnverbund@ubv-schwedt.de
AKTUELLES
Praxislernen in den Lehrwerkstätten des UBV gGmbH: Vom 11.-13. Dezember erhalten die Schülerinnen und Schüler der Schule "Am Schloßpark" in Schwedt im Rahmen eines Schulprojektes des Förderprogrammes INISEK I einen erweiterten Einblick in verschiedenen Berufsfelder.

Wir laden zu unserem zweiten Tag der Offenen Tür mit dem "Weihnachtszauber 2017" am
29.11.2017 ab 14 Uhr und bis gg. 18 Uhr in unser Haus in die Kunower Str. 3 ein. Das Programm finden Sie hier: Flyer.pdf

Am
18.09.2017 werden wir mit einem Erstorientierungskurs für Flüchtlinge beginnen können, die bisher nur eine Duldung bzw. überhaupt einen ungeklärten Aufenthaltsstatus haben.
Es sind nur wenige Plätze in dieser Maßnahme des BAMF frei- bitte
melden Sie sich sofort an bei Sekretariat@ubv-schwedt.de unter dem  Stichwort: Erstorientierungskurs.

Zum Fest der Kulturen laden wir am 15.09.2017 zwischen 15 und 20 Uhr in den Biologischen Schulgarten in der Bruno Plache Straße 1 ein.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder