ANGEBOTE > AKTIVIEREN UND BESCHÄFTIGEN >  STARTBAHN FÜR ALLEINERZIEHENDE UND FAMILIEN
Startbahn für Alleinerziehende und Familien

Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung von erwerbsfähigen Leistungsberechtigten des Landkreises Uckermark gem. §16 Abs. 1 S. 2 SGB II i.V.m. §45 Abs. 1 Nr. 1, 2, 3 und 5 SGB III

Auf Jobsuche trotz Kindererziehung
Sie möchten wieder am Arbeitsleben teilnehmen oder eine Ausbildung beginnen. Gleichzeitig wollen Sie aber auch für Ihre Kinder und Angehörige da sein. Sie haben bisher die Erfahrung gemacht, dass die Rollen als ArbeitnehmerIn und ErzieherIn nicht immer zusammenpassen. Auf der einen Seite stehen Ihre Pflichten als Eltern und auf der anderen Seite die Anforderungen des Arbeitsmarktes, dazwischen wollen auch andere Personen, wie LehrerInnen, ErzieherInnen und Lebenspartner Ihr Engagement einfordern. Wir die Mitarbeiter des UBV gGmbH möchten Ihnen dabei helfen, Möglichkeiten zu erkennen und neue Perspektiven zu entwickeln. Wir stellen uns gemeinsam den Anforderungen des Arbeitsmarkts und den Pflichten Ihrer Erziehungsaufgaben.

Das erwartet die Teilnehmer
Es werden Möglichkeiten zu einer erfolgreichen Integration in Arbeit und Ausbildung unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen erarbeitet. Im Ergebnis werden die Potenziale und Ressourcen sowie Empfehlungen für die weitere teilnehmerbezogene Förderplanung transparent.

Voraussetzung
Individuelle Zuweisung durch das Fallmanagement des Jobcenters Uckermark.

Ablauf
Individuelle Verweildauer mindestens 120 Maßnahmetage (effektiv); Teilzeitkurs: bis 6 Stunden pro Tag jeweils Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00Uhr bis 15:00 Uhr.

Programminhalte
Die Dauer der einzelnen Maßnahmeinhalte wird an die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer angepasst.
- Aktivierungs- und Orientierungsphase
- Beratungs- und Unterstützungsphase
- Profilingphase
- Persönliche Stabilisierung und berufliche Orientierung
- Praktikumsphase
- Vermittlungsphase
- Nachcoaching

Ansprechpartner
Nicole Fischer
E-Mail: n.fischer@ubv-schwedt.de
Petra Gärtner
E-Mail: p.gaertner@ubv-schwedt.de

Telefon 03332 450920
Fax 03332 450979
AKTUELLES
Am 25. und 26.April 2018 finden im Uckermärkischen Bildungsverbund gGmbH in der Kunower Straße 3 in Schwedt für alle Interessierten kostenlose Workshops zu verschiedenen Themenbereichen statt. Die einzelnen Themen finden Sie hier: Workshops 25./26.4.18

Unter dem Motto
„Bewerbung konkret“ sind die 9. Klassen der Oberschule „Ehm Welk“ in Angermünde am 17. April 2018 in unserem Haus für Aus- und Fortbildung in der Kunower Straße 3 zu Gast um sich mit den Anforderungen der einzelnen Ausbildungsbereiche auseinanderzusetzen und einen Einblick in diverse Berufsfelder zu erhalten.

Zum dritten
Osterfeuer am 23. März 2018 laden wir Sie und Ihre Familien ab 16 Uhr in den Biologischen Schulgarten in der Bruno-Plache-Straße ein. Das Team des Bauspielplatzes und der Zukunftsinsel (Projekt "Zukunft im Quartier - BIWAQ" des UBV gGmbH und der Stadt Schwedt) erwartet Sie mit einer bunten Ostereiersuche, Stockbrot backen sowie Spiel und Spaß für die ganze Familie. Für Getränke, Kuchen und Bratwürste ist ebenfalls gesorgt.

Praxislernen
in den Lehrwerkstätten des UBV gGmbH vom 14. -16.März 2018: Zum nun schon wiederholten Mal erhalten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 der Schule "Am Schloßpark" in Schwedt im Rahmen eines Schulprojektes des Förderprogrammes INISEK I einen erweiterten Einblick in verschiedene Berufsfelder um ihre Fertigkeiten zu erproben und Berufswahl zu festigen.

Praxislernen
in den Lehrwerkstätten des UBV gGmbH: Vom 11.-13. Dezember erhalten die Schülerinnen und Schüler der Schule "Am Schloßpark" in Schwedt im Rahmen eines Schulprojektes des Förderprogrammes INISEK I einen erweiterten Einblick in verschiedenen Berufsfelder.

Wir laden zu unserem zweiten Tag der Offenen Tür mit dem "Weihnachtszauber 2017" am
29.11.2017 ab 14 Uhr und bis gg. 18 Uhr in unser Haus in die Kunower Str. 3 ein. Das Programm finden Sie hier: Flyer.pdf

Am
18.09.2017 werden wir mit einem Erstorientierungskurs für Flüchtlinge beginnen können, die bisher nur eine Duldung bzw. überhaupt einen ungeklärten Aufenthaltsstatus haben.
Es sind nur wenige Plätze in dieser Maßnahme des BAMF frei- bitte
melden Sie sich sofort an bei Sekretariat@ubv-schwedt.de unter dem  Stichwort: Erstorientierungskurs.

Zum Fest der Kulturen laden wir am 15.09.2017 zwischen 15 und 20 Uhr in den Biologischen Schulgarten in der Bruno Plache Straße 1 ein.
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder